Naturgruppe

Die kleinen Wölfe
In unserer Naturgruppe dürfen die Kinder einfach sie selber sein und...
... kriechen, matschen, springen, klettern, bauen, hüpfen, rennen, balancieren, werfen, fangen, toben, schreien, leise sein, entdecken, beobachten, zuhören, singen, gestalten, erzählen, ruhen, rangeln, knuddeln, betrachten, begreifen... und spielen, spielen, spielen.

Nicht alltägliche Herausforderungen
Die meisten Kinder sind gerne draußen, ob es nun regnet, schneit oder die Sonne scheint. So bietet jedes Wetter seine vielfältigen Herausforderungen und Anregungen. Wie z.B. bei Regen in Pfützen zu springen oder eine Matschsuppe zu kochen. In der Naturgruppe stellen die Kinder sich diesen Herausforderungen.

Die Natur lädt uns zu Spielen ein, die alle Sinne ansprechen
Sie bietet reichhaltige Möglichkeiten an Spielmaterialien. Die Kinder konsumieren nicht, sondern haben die Möglichkeit in die Selbstaktivierung zu gelangen und aus ihrem Inneren herraus selber kreativ zu sein.
Die Kinder können Stille erleben. Sie ist in der heutigen Zeit ein seltenes und wertvolles Gut geworden. Wenn wir die Stille heute finden, kann sie uns als Grundlage für innere Ruhe, Wohlbefinden und Konzentrationsfähigkeit dienen.
Dies bietet einen wichtigen Ausgleich zu unserer heutigen oftmals Reiz überfluteten und technisierten Umwelt.

Bewegung und frische Luft - was bringt ́s?
Wir wissen aus zahlreichen Studien, dass uns Bewegung an der frischen Luft und zu jeder Jahreszeit gut tut. Das bedeutet konkret, dass:
- das Immunsystem gestärkt wird
- die unterschiedlichen Bewegungsanforderungen Muskulatur und Ausdauer stärken - der für die kindliche Entwicklung wichtige Knochenaufbau gestärkt wird.
- Tageslicht und ausreichend Bewegung uns zur Ausgeglichenheit verhilft.
- das Risiko von Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf Problemen,
Kurzsichtigkeit, Übergewicht, etc. vermindert wird

KITA BEEK-SPATZEN.